Suche:

Intensive Atemtherapie am Luftkurort.

Das milde Alpenklima und Bad Reichenhalls Kurmittel sind ideal für die Genesung der Atemwege. Die Rehaklinik Prinzregent Luitpold bietet zudem erstklassige Kompetenzen für Ihre Behandlung.

Bedarfsfälle, bei denen wir Ihnen helfen.

  • Nach schweren Akuterkrankungen
    (z. B. Lungenentzündung, Lungenembolie)

  • Zur Stabilisierung chronischer Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege
    (chronische Entzündungen der Nase und der Nasennebenhöhlen, chronische Bronchitis sowie chronisch obstruktive Bronchitis, Asthma, Lungenemphysem, Bronchiektasen)

  • Zur Stabilisierung chronischer Erkrankungen der Lunge
    (z. B. Lungenfibrose und seltenere Krankheiten mit Lungenbeteiligung)

  • Nach Operationen der Lunge und des Brustkorbs
    (Lungenresektion, Eingriffe an Rippen oder Rippenfell)

  • Bei chronischem Sauerstoffmangel
    (Menschen, die eine Sauerstoff-Langzeittherapie benötigen)

  • Bei Atmungsstörungen im Schlaf
    (z. B. obstruktives Schnarchen, Schlafapnoe-Syndrom, nächtliche Selbstbeatmung)

Mit individueller Betreuung durch Fachärzte verschiedener Fachbereiche sorgen wir für bestmögliche Behandlung, einschließlich psychologischer Unterstützung zur Krankheitsbewältigung. 

Bei der Diagnose wenden wir moderne Verfahren an.

  • Lunge und Atemwege
    Lungenfunktionsanalyse (Ganzkörperplethysmographie), Blutgasanalyse (ggf. unter Ergometerbelastung), Schlafapnoescreening, Schlaflabor (Polysomnographie).

  • Herz, Blutfluss und Venensystem
    EKG, Doppler- /Farbduplexsonographie.

  • Untersuchungs- und Assessmentverfahren
    Zur Beurteilung alltagsbezogener Beeinträchtigungen durch Atemfunktionsstörungen sowie begleitender medizinischer Probleme.

Mit speziell ausgebildeten Therapeuten und zahlreichen bewährten Methoden garantieren wir für die hohe Qualität unserer Behandlungen:

Therapien-Vielfalt für Ihre Gesundheit.

  • Medikamentöse Einstellung und Inhalationstherapie
    nach aktuellen Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie

  • Atemphysiotherapie
    In indikationsbezogenen Kleingruppen oder als Einzeltherapie – kombiniert mit physikalischen Therapien (Klopf- oder Bindegewebsmassagen, reflektorische   
    Atemtherapie).

  • Inhalationstherapie
    Soleapparate-Inhalation, Überdruck-Inhalationen, Ultraschall-Vernebler, Raum-Inhalation.

  • Medizinische Trainingstherapie
    Auch für Patienten mit fortgeschrittenen Atemwegserkrankungen.

  • Atemtraining im Solequellenbau

  • Funktionstraining
    Geh- und Laufbandtraining, Nordic Walking, Wanderungen, Atem-Koordinations- und Konditionstraining, Trainings mit medizinischen Geräten wie dem Ergometer, Einübung von Alltagsaktivitäten, Atem- und Hustentechniken.

  • Entspannung
    z. B. progressive Muskelentspannung, Qi-Gong und vieles mehr.

  • Gesundheits-Bildung
    In Schulungen und Seminaren erhalten Sie bei uns Gesundheitstipps für Ihren privaten und beruflichen Alltag. Zum Beispiel zu Themen wie „Selbsthilfetechniken bei Atemnot“, „Long-Term Oxygen Therapie”, „Raucherentwöhnung“ oder „Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen“.

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage zu unseren Leistungen und Möglichkeiten  der Antragstellung.

 

Finden Sie den passenden Spezialisten.