Suche:

„Bunt statt Blau“ - jugendliche Kunst gegen Komasaufen

Kategorie: Eingliederungshilfe

Wanderausstellung in der Anthojo-Lounge Traunstein

Am Montag wurde in der ANTHOJO Lounge in der Äußeren Rosenheimer Str. 2  (unmittelbar am Bahnhof- gegenüber  Café Heimat ) in Traunstein die Ausstellung „Bunt statt Blau“ eröffnet. Diese zeigt die prämierten Bilder der Landessieger des gleichnamigen Bundeswettbewerbes, der sich in Kooperation mit der DAK die Eindämmung des Komasaufens zum Ziel gesetzt hat.

Die im Foyer ausgestellten Arbeiten zeigen in eindringlicher, künstlerisch äußerst wertvoll umgesetzter Art und Weise in der Bild- und Textsprache der Jugendlichen deren Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Thema.

Außerdem können die Ausstellungsbesucher einen Parcours absolvieren, der mittels aufzusetzender Brillen den Zustand mit 0,8 bzw. 1,2 Promille Alkohol im Blut suggeriert. Eine sehr eindrucksvolle Erfahrung, die bei den teilnehmenden Jugendlichen im Hinblick auf den angestrebten Führerschein mit Sicherheit nachhaltig Wirkung zeigt.

 

Bei der Eröffnung der Veranstaltung waren als Gäste Oberbürgermeister Christian Kegel, Schulrätin Frau Tauber- Spring, Sozialkoordinatorin Kinder und Jugend Sonja Rathgeb, vom Jugendamt Traunstein Frau Elisabeth Maier, von der Suchtprävention der Polizeiinspektion Traunstein Herr Neuhauser und Herr Schneider von der DAK  anwesend. In ihren Eröffnungsworten betonten der Oberbürgermeister, die Schulrätin und auch der für die Suchtprävention zuständige Polizist die Notwendigkeit, Akzente gegen die Bagatellisierung von jugendlichem Alkoholkonsum zu setzen. Insbesondere die Jugendlichen selbst seinen mit ihrer Bildsprache und Wortwahl in der Lage, Gleichaltrige anzusprechen und auch dauerhafte Verhaltensänderungen anzubahnen.

 

Die Wanderausstellung ist bereits nach 2014 das zweite Mal in der Anthojo – Lounge zu Gast. Sie kann bis zum 24.11.2017 Montag bis Donnerstag in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 16:30 Uhr, Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr besichtigt werden.

 

Aktuell suchen wir qualifiziertes Pflegepersonal.
Bewerben Sie sich.

 
 

Alle ANTHOJO-Einrichtungen auf einen Blick.
Zur Landkarte.