Suche:

Medizinisch-berufliche Arbeitsrehabilitation für Menschen mit seelischen Erkrankungen, Handicaps und für Langzeitarbeitslose

Sie haben folgende Probleme

  • Sie fühlen sich nach langer Krankheit mit einer Arbeitsaufnahme überfordert?
  • Sie haben ein körperliches oder psychisches Handicap und  wissen nicht, ob Sie  noch arbeitsfähig sind?
  • Sie möchten wissen, ob eine Erwerbsminderungsrente für Sie in Frage kommt?
  • Sie möchten herausfinden, was Sie können?

So arbeiten wir

Nach dem Motto „ Ich packe es wieder aktiv an“, finden wir mit Ihnen zusammen Wege, die Ihnen das Vertrauen in eigene Fähigkeiten geben und sie stabil machen.
Dadurch überwinden Sie Ihre Hindernisse und bekommen neue Perspektiven für Ihre Zukunft.

Wo, Wie, Was:

Wenn Ihr Sachbearbeiter unser Angebot für Sie vorgeschlagen hat, treffen wir uns in unserer Praxis zu einem Erstgespräch, in dem wir gemeinsam Ihre Stärken und Entwicklungspotenziale im Hinblick auf Ihre Gesundheit ausloten.
Innerhalb eines realitätsnahen Rahmens wie z.B. unserem Pferdehof, der Werkstatt oder unserer Praxis bieten wir:

  • Gruppenangebote zur Verbesserung
  • Ihrer grundlegenden Arbeitsfähigkeit
  • Individuelle Angebote zur Stärkung Ihrer besonderen Fähigkeiten
  • Einzelfallgespräche- Einzelmaßnahmen zur gezielten persönlichen Entwicklung
  • Ergotherapeutische und arbeitstherapeutische  Behandlungen zur gesundheitlichen Stabilisierung
  • Ergotherapie mit dem Pferd z.B. zur verbesserten Körperwahrnehmung
  • Entwickeln von Stressbewältigungsstrategien

In enger Zusammenarbeit mit den Jobcentern Rosenheim, dem bfz (Berufliches Fortbildungszentrum der Bayrischen Wirtschaft) Rosenheim, sowie den verschiedenen beruflichen und ärztlichen Netzwerken ermöglichen wir Ihnen die dauerhafte Wiedereingliederung und Teilhabe am Arbeitsleben.

Wir bieten Ihnen

im medizinischen Bereich:

  • Lösungsorientierte Beratung
  • Hilfe bei Antragstellung (Erwerbsunfähigkeitsrente, Behindertengrad)
  • Erstellen arbeitstherapeutischer Befunde
  • Begleitung zu Ärzten
  • Anbahnung medizinischer Rehabilitationsmaßnahmen wie z.B. einer Kur
  • Gedächtnistraining
  • Entspannungstechniken
  • Umgang mit Konflikten

im beruflichen Bereich:

  • Aufbau von Motivation
  • Erprobung Ihrer beruflichen Fertigkeiten, Arbeitstraining
  • Abklärung Ihrer Stärken, Ihrer Fähigkeiten, aber auch Ihrer Grenzen
  • Begleitung während eines Praktikums
  • Berufliche Belastungserprobung
  • Berufliche Neuorientierung (Umschulung, Ausbildung)
  • Koordination aller Maßnahmen mit Ihnen, Ihrem  Arbeitgeber und Behörden
  • Bewerbungstraining

Das sind wir:

Wir sind Ergotherapeut-Innen und Handwerker mit Zusatzqualifikationen und setzen uns mit Herz, Hand und Verstand für Sie ein.
Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, Ihnen die größtmögliche gesundheitliche  und berufliche Selbständigkeit  zu ermöglichen.
Hierbei beschreiten wir auch gerne unkonventionelle Wege und finden zusammen mit Ihnen flexible Lösungen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Laura Maier Telefon: 0151/113 142 49

Oder wenden Sie sich an Ihre Fallmanagerin / Ihren Fallmanager im Jobcenter